Tryptase

Bestimmung der Gesamt-Tryptase

Die Tryptase ist ein Protein, das vorwiegend in den Mastzellen vorkommt. Mit unserem Test messen wir die Konzentration der gesamten Tryptase, d.h. die inaktiven Vorstufen von α- und β-Tryptase und die aktive, reife β-Tryptase.
Die Tryptase wird einerseits permanent von den Mastzellen abgegeben. Dies ergibt die Basalkonzentration. Erhöhte Werte dieser Basalkonzentration findet man bei Mastozytose und bei hämatologischen Neoplasien. Erhöhte Konzentrationen (>10 µg/l) sind ein Risikofaktor für schwere anaphylaktische Reaktionen, z.B. bei Insektenstichen oder intraoperativ.
Bei allergischen Reaktionen wird im Rahmen der Mastzellaktivierung vermehrt Tryptase ans Blut abgegeben. Spitzenwerte werden 30-90 Minuten nach Beginn der allergischen Reaktion erreicht. Danach sinken die Werte innerhalb von 3-6 Stunden wieder ab (biologische Halbwertszeit beträgt 2 Stunden). 24 Stunden später sollte wieder der normale Bereich erreicht sein. Falls der Wert immer noch erhöht ist, dann sollte einige Tage später die Basalkonzentration überprüft werden.

Empfehlung zur Probenentnahme:
1. Entnahme: 15 Minuten bis 3 Stunden nach Einsetzen der Symptome
2. Entnahme: nach 3-6 Stunden
3. Entnahme nach 24-48 Stunden zur Überprüfen der Basalkonzentration

Material: Serum
Preis: 28 Fr., Analysenliste Position 1737.00
Nachbestellung: innerhalb einer Woche


Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.